MUNICH,GERMANY,29.MAR.16 - SOCCER - international match, Germany vs Italy, friendly match. Image shows Lukas Podolski (GER) during warm-up. Photo: GEPA pictures/ Thomas Bachun

Fix! Podolski heuert erneut in der Türkei an

via Sky Sport Austria

Lukas Podolski kehrt in die Türkei zurück. Der Ex-Nationalspieler läuft künftig für Antalyaspor auf. Dies gab der Klub am Donnerstag bekannt.

Lukas Podolski kehrt in die Türkei zurück. Der frühere deutsche Nationalspieler schnürt künftig für den Erstligisten Antalyaspor die Schuhe. Den Wechsel des 32-Jährigen bestätigte der Verein mit einem Tweet, in dem er Podolski mit einem Video willkommen hieß.

Für Podolski ist es bereits das zweite Engagement in der Türkei. Bereits von 2015 bis 2017 stand der Stürmer bei Galatasaray unter Vertrag. Im Anschluss war er nach Japan zu Vissel Kobe gewechselt. Sein Vertrag dort war ausgelaufen, somit kommt er ablösefrei zu Antalyaspor.

https://twitter.com/Antalyaspor/status/1220353528037826561

Am Dienstag hatte sein Herzensklub 1. FC Köln mitgeteilt, dass es eine Zusammenarbeit mit dem Weltmeister von 2014 wie auch die Einbindung in den Verein nach Podolskis aktiver Karriere geben soll. Wie diese Zusammenarbeit konkret aussehen soll, wurde nicht skizziert.

“Lukas ist ein Idol für eine ganze Generation FC-Fans und wird beim FC immer eine offene Tür vorfinden. Wir möchten seine Liebe und seine Strahlkraft für den FC nutzen und Lukas zugleich bei den für ihn bedeutenden und sehr persönlichen Schritten beim Übergang von der aktiven Karriere in die Zeit danach begleiten”, sagte Präsident Werner Wolf.

23-01-skypl-wolves-vs-liverpool

Bild: GEPA