FAC nach 9 Runden weiter ohne Punkt -0:1 gegen St. Pölten

via Sky Sport Austria

Wien (APA) – Der Floridsdorfer AC wartet in der Fußball-Erste-Liga weiterhin auf den ersten Punkt. Die Mannschaft von Peter Pacult verlor am Montag das Heimspiel gegen den SKN St. Pölten mit 0:1 und kassierte damit die neunte Niederlage im neunten Liga-Saisonmatch. Die Niederösterreicher hingegen verbesserten sich dank des Treffers von Manuel Hartl (49.) zumindest vorläufig an die vierte Stelle.

 

Pacult: “Haben ein dummes Gegentor bekommen”

 

Hartl tauchte bei seinem Gold-Tor von Ballglück begünstigt allein vor FAC-Goalie Armin Gremsl auf und bugsierte das Spielgerät im Rutschen über die Linie. Zwei Minuten davor hatte Gremsl einen Hartl-Kopfball an die Latte gelenkt. In der Schlussphase kämpfte der FAC vergeblich um das Remis – die besten Chance vergaben Christian Haselberger (88.) sowie Csaba Csizmadia (93.), die aus aussichtsreichen Positionen verzogen.

 

Daxbacher: “Freuen uns sehr über die drei Punkte”

 

FAC-Präsident Schmidt: “Mein Geduldsfaden ist schon drei Mal gerissen”

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel