Freund zur erstmaligen CL-Qualifikation: “Wir haben uns das so verdient”

via Sky Sport Austria

Seit heute 17:50 Uhr steht es fest. Der FC Red Bull Salzburg wird in der kommenden Saison in der Gruppenphase der Champions League dabei sein. Nach dem 2:2 von Tottenham gegen Everton und die damit verbundene Qualifikation der Spurs über die nationale Meisterschaft hatten die “Bullen” Gewissheit. Es ist die erste Teilnahme der Mozartstädter in der “Red Bull-Ära”.

19-05-tipico-buli-sonntag

In der Red Bull-Arena brandete in der Halbzeitpause des Heimspiels gegen den LASK Jubel auf. Auch die Champions League-Hymne ertönte im Stadion. Sportdirektor Christoph Freund zeigte sich nach dem Spiel im Interview erleichtert und überglücklich: “Es ist ein unglaublich schöner Moment. Wir haben uns das über die letzten Jahre so verdient und erspielt. Die ganze Saison ist den letzten 14 Tagen gekrönt worden. Es ist eine Erleichterung und großer Stolz, was wir in den letzten Jahren geleistet haben. Jetzt erfüllen wir uns den Traum auch noch.”

Salzburg-Sportdirektor Christoph Freund im Interview

Teilnahme fix: Salzburg steht in CL-Gruppenphase 2019/20