BUENOS AIRES, ARGENTINA - MARCH 07: Diego Armando Maradona (C) Head Coach of  Gimnasia y Esgrima looks on prior to a match between Boca Juniors and Gimnasia y Esgrima La Plata as part of Superliga 2019/20 at Alberto J. Armando Stadium on March 7, 2020 in Buenos Aires, Argentina. (Photo by Gustavo Garello/Jam Media/Getty Images)

Fußball-Legende Maradona will wieder nach Hause

via Sky Sport Austria

Argentiniens Fußball-Legende Diego Maradona erholt sich nach seiner Gehirn-Operation “sehr gut” und will bereits am Donnerstag in häusliche Pflege entlassen werden. Wie sein Leibarzt Leopoldo Luque gegenüber Medienvertretern weiters erklärte, wollten die Ärzte den 60-Jährigen aber noch zumindest einen Tag in der Klinik in Buenos Aires überwachen.

“Er kann gehen, er spricht mit mir, er ist viel lebendiger”, sagte Luque. Maradona fühle, dass er bereit sei, das Krankenhaus zu verlassen. Dem Weltmeister von 1986 war am Dienstag ein subdurales Hämatom entfernt worden. Dabei handelt es sich um eine Blutung zwischen harter Hirnhaut und Gehirn. Maradona hatte in der vergangenen Woche rund um seinen Geburtstag einen schwer angeschlagenen Eindruck gemacht.

Neuer Trainer-Posten? Pochettino angeblich in England im Gespräch

(APA)

skyx-traumpass

Bild: Getty