MADRID, SPAIN - DECEMBER 15:  Luka Modric of Real Madrid presents his Ballon d'Or Trophy to the crowd prior to the La Liga match between Real Madrid CF and Rayo Vallecano de Madrid at Estadio Santiago Bernabeu on December 15, 2018 in Madrid, Spain.  (Photo by Denis Doyle/Getty Images)

Ballon d’Or: Prominente Namen fehlen unter Nominierten

via Sky Sport Austria

(APA) – Nicht weniger als sieben Spieler von Champions-League-Gewinner Liverpool scheinen in der Liste der 30 nominierten Fußballer für den “Goldenen Ball” (Ballon d’Or) auf. Zu ihnen zählen Virgil van Dijk, der Ex-Salzburger Sadio Mane und Mohamed Salah. Mit dabei im Kandidaten-Kreis für die Ehrung am 2. Dezember ist auch der fünffache Gewinner Cristiano Ronaldo, nicht aber Vorjahressieger Luka Modric. Wie der Kroate fehlt auch Neymar auf der Liste.

Das sind die 30 Nominierten:

FC Liverpool: Trent Alexander-Arnold, Alisson, Roberto Firmino, Sadio Mane, Mohamed Salah, Virgil van Dijk, Georginio Wijnaldum

Manchester Ctiy: Sergio Agüero, Bernardo Silva, Raheem Sterling, Riyad Mahrez, Kevin De Bruyne

FC Barcelona: Frenkie de Jong, Antoine Griezmann, Lionel Messi, Marc-André ter Stegen

Juventus Turin: Matthijs de Ligt, Cristiano Ronaldo

Tottenham Hotspur: Hugo Lloris, Heung-Min Son

Real Madrid: Karim Benzema, Eden Hazard

Paris St. Germain: Kylian Mbappé, Marquinhos

Ajax Amsterdam: Dusan Tadic, Donny van de Beek

FC Bayern München: Robert Lewandowski

Atletico Madrid: Joao Felix

FC Arsenal: Pierre-Emerick Aubameyang

SSC Neapel: Kalidou Koulibaly

mi-23-10-salzburg-napoli

Artikelbild: Getty