Norway's Haitam Aleesami (L) vies for the ball with Robert Beric (C) of Slovenia during a UEFA Nations League football match Slovenia against Norway at Stadium Stozice in Ljubljana on November 16, 2018. (Photo by Jure Makovec / AFP)        (Photo credit should read JURE MAKOVEC/AFP/Getty Images)

Beric und Oblak führen Slowenien-Kader gegen Österreich an

via Sky Sport Austria

Sloweniens Fußball-Teamchef Matjaz Kek hat am Montag seinen Kader für die EM-Qualifikationsspiele am 7. Juni in Klagenfurt gegen Österreich und am 10. Juni in Riga gegen Lettland bekanntgegeben.

Im Aufgebot scheinen unter anderem Weltklasse-Goalie Jan Oblak von Atletico Madrid und der mittlerweile für Saint-Etienne tätige Ex-Rapid-Stürmer Robert Beric auf.

Slowenien liegt in Gruppe G nach zwei von zehn Partien mit zwei Zählern an der vierten Stelle. Das ÖFB-Team ist nach zwei Niederlagen Fünfter und Vorletzter. Die Top zwei qualifizieren sich für die EURO 2020.

Der Kader von Slowenien in der Übersicht

Tor: Jan Oblak (Atletico Madrid/20 Länderspiele), Vid Belec (Sampdoria/13).

Abwehr: Bojan Jokic (FK Ufa/96/1 Tor), Andraz Struna (Anorthosis Famagusta/27/1), Miha Mevlja (Rostow/19/1), Aljaz Struna (Houston Dynamo/14/1), Petar Stojanovic (Dinamo Zagreb/8/0), Miha Blazic (Ferencvaros/3/0), Nemanja Mitrovic (Jagiellonia/3/0), Jure Balkovec (Hellas Verona/1/0).

Mittelfeld: Josip Ilicic (Atalanta/56/5), Jasmin Kurtic (SPAL/50/1), Rene Krhin (Nantes/42/2), Benjamin Verbic (Dinamo Kiew/23/3), Miha Zajc (Fenerbahce/13/4), Domen Crnigoj (Lugano/9/0), Jaka Bijol (ZSKA Moskau/4/0), Damjan Bohar (Zaglebie/2/0), Zan Majer (Lecce/1/0), Jon Gorenc-Stankovic (Huddersfield/0), Denis Popovic (FK Orenburg/0).

Angriff: Robert Beric (Saint-Etienne/20/2), Andraz Sporar (Slovan Bratislava/13/1).

Neue Aufgaben beim ÖFB für Robert Almer

(APA).

Beitragsbild: GettyImages.