Nenad Bjelica head coach 2016.11.25 Lubin Football Polish Lotto Ekstraklasa season 2016/2017 KGHM Zaglebie Lubin - Lech Poznan Nenad Bjelica head coach PUBLICATIONxNOTxINxPOL 20161125_PF_PA063

Nenad Bjelica Head Coach 2016 11 25 Lubin Football Polish Lotto Ekstraklasa Season 2016 2017 KGHM Zaglebie Lubin Lech Poznan Nenad Bjelica Head Coach PUBLICATIONxNOTxINxPOL

Bjelicas Lech verpasst Sprung an Tabellenspitze zum 95. Klubjubiläum

via Sky Sport Austria

Der polnische Traditionsverein Lech Poznań feiert am Sonntag sein 95. Gründungsjubiläum. Das Team von Ex-Austria-Trainer musste sich im mit 40.324 Zuschauern ausverkauften INEA Stadion mit Górnik Łęczna messen. Die Feierlichkeiten wurden jedoch vom torlosen Remis gegen den Tabellenletzten getrübt. Gegen die ostpolnische Partycrasher riss die bisherige Siegesserie und Lech verpasste den Sprung an die Spitze der Tabelle.

Die Posener veröffentlichten ein Musikvideo mit den wichtigsten Momenten und Erfolgen der Klubgeschichte, wie etwa Meisterschaften, Fanchoreographien und einem damals unbekannten Spieler, der von Lech zu Borussia Dortmund wechselte und dort zum Weltstar wurde: .

 

Vor dem Match konnte Bjelica, der nach seiner Verbannung auf die Tribüne wieder auf der Bank Platz nehmen durfte, eine eindrucksvolle Choreographie bestaunen. Das Spiel bot weniger Grund zum Jubeln, nach einer schwachen ersten Hälfte, wurde versäumt, eine der Großchancen zu nutzen.

Nach dem Match äußerte sich der kroatische Coach zur Leistung seiner Mannschaft: “Wir haben zwei verschiedene Hälften gespielt. In der ersten schwächer, wir waren nichtnah genug bei unseren Gegnern. Sie hatten zwei oder drei gute Chancen, weil wir ihnen viel Raum gaben. Die zweite Hälfte war besser. Ich sagte meiner Mannschaft, dass wir gegen einen Gegner antreten, der gut Fußball spielen kann. Wir haben noch viel Arbeit bis zum Ende der Saison, ich kann zufrieden sein. Górnik war das beste Team, das in den letzten drei Monaten hierher kam.”