DUBAI, UNITED ARAB EMIRATES - JANUARY 24:  Takumi Minamino of Japan looks to break past Do Duy Manh of Vietnam during the AFC Asian Cup quarter final match between Vietnam and Japan at Al Maktoum Stadium on January 24, 2019 in Dubai, United Arab Emirates.  (Photo by Francois Nel/Getty Images)

“Bulle” Minamino mit Japan bei Asiencup weiter auf Erfolgskurs

via Sky Sport Austria

Die Rückkehr von Legionär Takumi Minamino zu Meister Red Bull Salzburg verzögert sich weiter.

Der Grund ist erfreulich: Minamino steht mit Japan nach einem 1:0-Sieg gegen Vietnam im Halbfinale des Asiencups in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Der 24-Jährige spielte als Stürmer von Beginn an und wurde in Minute 89 ausgetauscht. Das Goldtor erzielte Ritsu Doan aus einem Elfmeter in der 57. Minute.

Weiter geht es mit dem Halbfinale am Montag.

Beitragsbild: Getty Images