BARCELONA, SPAIN - NOVEMBER 29:  Aleix Vidal of FC Barcelona (2ndR) celebrates after scoring his team's third goal during the Copa del Rey round of 32 second leg match between FC Barcelona and Real Murcia at Camp Nou on November 29, 2017 in Barcelona, Spain.  (Photo by David Ramos/Getty Images)

Copa del Rey: Barcelona und Atletico problemlos weiter

via Sky Sport Austria

Der FC Barcelona hat mit einer B-Elf problemlos das Achtelfinale im spanischen Fußball-Pokal erreicht. Der Titelverteidiger gewann ohne Superstar Lionel Messi und ohne den deutschen Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen das Rückspiel der 4. Runde der Copa del Rey gegen Drittligist Real Murcia 5:0 (1:0), nachdem er bereits das Hinspiel mit 3:0 für sich entschieden hatte.

Paco Alcacer (16.), Gerard Pique (56.), Aleix Vidal (60.), Denis Suarez (74.) und Jose Arnaiz (79.) erzielten die Tore für den Tabellenführer der Primera Divison. Barca-Trainer Ernesto Valverde hatte vielen seiner Stars eine Verschnaufpause gegönnt und Spielern aus der zweiten Reihe eine Chance gegeben.

Auch Atletico Madrid zog ohne Probleme in die nächste Runde ein. Gegen Elche gewann die Mannschaft von Diego Simeone zu Hause mit 3:0 und steigt mit einem Gesamtscore von 4:1 auf.

Alle Ergebnisse:

Barcelona – Murcia 5:0

Real Sociedad – Lleida Esportiu 2:3

Sevilla – Cartagena 4:0

Athletic Bilbao – Formentera 0:1

Atletico Madrid – Elche 3:0

Las Palmas – Deortivo La Coruna 2:3