“Wenn das´n Schiri ist, […] der soll Cornflakes zählen gehen” – Kaiserslauten-Profi mit dem emotionalsten Interview des Jahres

via Sky Sport Austria

Der 1. FC Kaiserslautern kam nur sehr schleppend in die neue Saison der 3. Liga in Deutschland. Nach sechs Spielen haben die Pfälzer erst sechs Punkte auf dem Konto. Auch weil sie gestern beim Auswärtsspiel in Zwickau mit einer Schiedsrichterentscheidung in der letzten Spielminute haderten. Der Unparteiische entschied auf Handelfmeter für die Hausherren, und das obwohl der Kaiserslautern-Spieler Jan Löhmannsröben zuvor von seinem Gegenspieler gefoult wurde.

Das brachte Löhmannsröben im Interview nach dem Spiel auf die Palme: “Wenn das´n Schiri ist, weiß ich nicht, Digga. Der soll Cornflakes zählen gehen […] Da platzt mir die Krawatte, ehrlich.”

Die Zwickauer nützten den verhängten Strafstoß zum 1:1-Ausgleich, der gleichzeitig den Endstand bedeutete.

Das emotionale Video im Interview

Das Interview erinnert an den legendären Auftritt von Donis Avdijaj, der damals als Sturm-Spieler über Gegner Grödig und den Schiedsrichter herzog und seinen Gefühlen im Interview freien Lauf ließ.

Throwback: Donis Avdijaj und das Interview des Jahres