Ist das die neue “Super-Liga”? China lockt die Superstars

via Sky Sport News HD

Das Reich der Mitte lockt viele Topstars nach Fernost. Die chinesische Super League hat in der bisherigen Winterübertrittszeit mehr Geld ausgegeben, als die Premier League, Bundesliga und alle weiterern europäischen Topligen. Unter anderem wechselte von Chelsea London für eine chinesische Rekordablöse von rund 30 Millionen Euro zu Jiangsun Suning. Auch Gervinho oder Ex-Leverkusen-Spieler Renato Augusto können den Millionen der Chinesen nicht widerstehen.