Kreisliga-Torhüter mit dem ultimativen Diver

via Sky Sport Austria

Die brütende Hitze der letzten Tage zog nicht nur in Österreich schwere Gewitter nach sich. Auch in Hamburg kam es zu sintflutartigen Regenfällen. Doch die Kicker des Kreisligisten FC Alsterbrüder ließen sich von den Wassermassen nicht beirren und trainierten auf dem überfluteten Platz.

Der Jugendtrainer und Torwart der Alsterbrüder nutzte die Wassermassen zu einem Dive. Im Stile eines Pinguins rutscht er auf seinem Bauch über den Platz, und gleitet mehrere Meter durch den Matsch.

 

Quelle: Facebook/FC Alsterbrüder