“Land unter” im Carlisle United-Stadion

via Sky Sport Austria

Die Verantwortlichen von Carlisle United werden am Montag früh ihren Augen nicht getraut haben. Der Platz im heimischen Brunton Park stand nach schweren Regenfällen am Sonntag unter Wasser. Klub-Mediendirektor Andy Hall twitterte daraufhin folgendes Bild.

Die Tribüne hinter dem Tor heißt zufälligerweise “Waterworks End”.

Am Wochenende steht für den englischen Viertligisten das Heimspiel gegen Portsmouth an. Die Vereinsverantwortlichen wollen den Platz mit großen Pumpen wieder “trocken” legen.

Erste Erfolge waren bereits am Montagnachmittag zu sehen, wie der folgende Tweet zeigt.

Bild: Twitter / @cufckit