BELFAST, NORTHERN IRELAND - NOVEMBER 16: Players of Netherlands celebrate following their team's draw in the UEFA Euro 2020 Group C Qualifier match between Northern Ireland and Netherlands at Windsor Park on November 16, 2019 in Belfast, Northern Ireland. (Photo by Mike Hewitt/Getty Images)

Niederländisches Team setzt nach Rassismus-Eklat Zeichen

via Sky Sport Austria

Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat sich nach dem Eklat in der 2. heimischen Liga gegen Rassismus ausgesprochen. Die Spieler und Trainer Ronald Koeman veröffentlichten am Dienstag auf verschiedenen Social-Media-Kanälen: “Enough Is Enough!! #StopRacism” (Genug ist genug!! Stoppt Rassismus). Dabei sind 22 Oranje-Spieler zu sehen, wie sie gemeinsam einen Kreis auf dem Platz bilden.

Bei der Zweitligapartie des FC Den Bosch gegen Excelsior Rotterdam am Sonntag hatte der Schiedsrichter das Spiel kurz vor der Pause unterbrochen. Excelsior-Spieler Ahmad Mendes Moreira war mehrfach von den Den-Bosch-Fans rassistisch beleidigt worden. Nach einer rund zehnminütigen Pause wurde die Partie dann zu Ende gespielt. Premierminister Mark Rutte nannte das rassistische Verhalten der Zuschauer “ekelhaft”. Sportminister Bruno Bruins plant ein Gespräch über Rassismus im Fußball unter anderen mit Rutte, dem niederländischen Fußballverband und Vertretern der beiden Vereine.

23-11-tipico-bundesliga-samstag

(APA)

Bild: Getty Images