Schere, Stein, Papier statt Münzwurf: Harte Strafe für Schiri

via Sky Sport Austria

Ganz besondere Platzwahl in England: Ein Schiedsrichter vergisst seine Münze und wird dann aus einem kuriosen Grund für drei Wochen suspendiert.

Der englische Fußball-Verband FA hat den Schiedsrichter David McNamara für 21 Tage suspendiert, weil er seine Münze im Spiel der Women’s Super League zwischen Manchester City und dem FC Reading in der Kabine vergessen hat.

Stattdessen ließ er die Kapitäninnen Schere, Stein, Papier spielen, um zu ermitteln, welche Mannschaft den Anstoß ausführen wird.

“Das war sehr unprofessionell”

Die Frauen Schiedsrichter-Managerin Joanna Stimpson nahm in einem Interview mit dem Daily Telegraph Stellung zu dem Vorfall, den sie als “Moment des Wahnsinns” bezeichnet. “Das ist nicht zu verteidigen. Er hätte besser vorbereitet sein sollen. Er hätte eine Münze haben sollen, aber die hatte er nicht. Es war enttäuschend. Das war nicht angemessen. Das war sehr unprofessionell.”

Die Sperre soll McNamara ab dem 26. November verbüßen, er kann jedoch noch Berufung einlegen.

Beitragsbild: Screenshot Twitter SBOnet_