ST GALLEN, SWITZERLAND - NOVEMBER 15: Ricardo Rodriguez of Switzerland, Denis Zakaria of Switzerland and Cedric Itten of Switzerland celebrates after scoring his team's first goal with team mates during the UEFA Euro 2020 Qualifier between Switzerland and Georgia on November 15, 2019 in St Gallen, Switzerland. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Schweiz und Dänemark machen großen Schritt Richtung EM

via Sky Sport Austria

Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft hat im Kampf um die Teilnahme an der EURO 2020 das Ziel dicht vor Augen. Die Eidgenossen gewannen am Freitag glanzlos gegen Georgien mit 1:0 (0:0), Debütant Cedric Itten (77.) erlöste die Gastgeber in St. Gallen mit seinem Treffer auf Vorlage von Denis Zakaria.

Konkurrent Dänemark setzte sich mit 6:0 (1:0) gegen Außenseiter Gibraltar durch und übernahm mit nun 15 Punkten die Führung in Qualifikationsgruppe D, die Schweiz hat einen Zähler weniger auf dem Konto.

Als Dritter hat auch das am Freitag spielfreie Irland (12) allerdings noch Chancen auf die Qualifikation. Am Montag kommt es zum entscheidenden Duell mit Dänemark, die Schweiz reist nach Gibraltar und hätte mit einem Sieg die Qualifikation sicher. Haben am Montagabend alle drei Teams 15 Punkte auf dem Konto, entscheidet der direkte Dreier-Vergleich.

Hoffenheims Sommerzugang Skov (12./64.) erzielte für Dänemark das 1:0 und das 4:0, zudem trugen sich Christian Gytkjaer (47.), Martin Braithwaite (51.) und Christian Eriksen (85., 90.+4) in die Torschützenliste ein.

10-11-17-11-tennis-atp-finals

Artikelbild: Getty