Torbruch beim Kreisligamatch – Ein Hauch von Madrid

via Sky Sport Austria

Im Kreisliga Spitzenspiel Wörmlitzer SV90 gegen SG Bl.-W. Niegripp II (Endstand 3:1) kam es zu einer kuriosen Szene. In der 75. Minute unterschätzt der Niegripper-Goalie einen langen Ball. Sein Verteidiger will die Situation vor dem heranstürmenden Gegenspieler noch per Kopf klären. Am Ende zappeln Ball und Spieler im Netz. Und dann kracht auch noch das Tor zusammen. Unglaublich.

Die Partie konnte mit einem mobilen Trainingstor regelkonform zu Ende gespielt werden.

Ein Hauch von Madrid ’98

Beim Anblick der Wörmlitzer-Bilder werden Erinnerungen an die Champions League Partie Real Madrid – Borussia Dortmund vom 1. April 1998 wach. Auch hier krachte das Tor zusammen.