VIDEO: Mourinho bleibt an Absperrung hängen und stürzt

via Sky Sport Austria

Jose Mourinho legt vor dem Spiel England gegen Spanien einen spektakulären Stunt hin. Der Trainer von Manchester United bleibt an einer Absperrkordel hängen und stürzt.

Mal eben lässig und unbemerkt über eine Absperrung hüpfen. Doch was, wenn man hängenbleibt, so richtig übel auf dem Hosenboden landet und denkt: “Hoffentlich hat mich niemand gesehen”? Genau diese Situation hat Jose Mourinho am Samstagabend erlebt.

Mourinho bleibt an Absperrkordel hängen

Als der Trainer von Manchester United vor dem Spiel England gegen Spanien im Londoner Wembley-Stadion eine Absperrkordel überschreiten wollte, blieb er mit einem Fuß hängen und fiel der Länge nach hin. Der spanische TV-Sender Deportes Quatro hielt die Szene im Bild fest.

Video enthält Produktplatzierungen

Der Portugiese hatte Glück im Unglück, er blieb unverletzt – und auch sein Mobiltelefon, das er beim Sturz fest in seiner Hand hielt, hatte anscheinend keinen Schaden genommen.

Mourinho nahm seinen spektakulären Stunt mit Humor und lächelte. Einige Fans, die den Sturz gesehen hatten, lachten und applaudierten höhnisch. Ein Sicherheitsmann führte Mourinho in Richtung Tribüne und gab ihm einen freundlichen Klaps.

whatsapp-beitrag

Beitragsbild: Screenshot Video