Video enthält Produktplatzierungen

VIDEO: Über 100.000 frenetische Fans bei Ajax-Meisterfeier

via Sky Sport Austria

Die aktuelle Mannschaft von Ajax Amsterdam spielte sich in der Champions League mit einem herzerfrischenden Offensivfußball in viele Herzen europäischer Fußballfans. Den Sprung ins Finale verpasste die Mannschaft von Trainer Erik ten Hag vorige Woche Mittwoch nur hauchdünn. Lucas Moura beendete mit dem 3:2-Siegtreffer für Tottenham in der 95. Spielminute die Titelträume der Niederländer. Nur wenige Tage später gibt es allerdings wieder Grund zur Freude für die Fans von Ajax Amsterdam.

18-05-deutsche-buli-9er-konferenz

VIDEO-Highlighs: Ajax – Tottenham 2:3

Video enthält Produktplatzierungen

Dank einer Niederlage des direkten Konkurrenten PSV Eindhoven am Sonntag krönte sich Ajax am Mittwochabend mit einem 4:1-Auswärtssieg bei De Graafschap zum 34. Mal in der Klubgeschichte zum niederländischen Meister. Heute wurde der 34. Titel gefeiert. Über 100.000 Menschen feierten de Ligt, de Jong, Zyiech und Co. und sorgten für Gänsehautstimmung.

Ajax-Mannschaft widmet Titel Abdelhak Nouri

Besonders berührend war die tolle Geste der Ajax-Mannschaft für ihren Mitspieler Abdelhak Nouri, dem sie den 34. Titel widmeten. Der damals 17-Jährige war bei einem Testspiel gegen Werder Bremen im Jahr 2017 mit einem Herzstillstand zusammengebrochen und trug schwere Hirnschäden davon und musste zunächst in ein künstliches Koma versetzt werden. Nouri trug damals die Rückennummer 34.

Bei der Meisterparty lud Ajax nun seinen Bruder und seinen Vater auf das Podium ein. Vater Mohammed wandte sich mit einem Dank an die 100.000 Fans: “Ich möchte allen danken, die geholfen haben, den Traum meines Sohnes zu verwirklichen. Wir sind Ajax, wir sind die Besten.”

VIDEO: Über 100.000 Fans feiern frenetisch Ajax-Mannschaft

19-05-tipico-buli-sonntag

Bild: Getty Images