VIDEO: Wahnsinn in drei Akten! Irre Elfmeter-Szenen in der Türkei

via Sky Sport Austria

In der türkischen dritten Liga kam es beim Spiel zwischen Usakspor und Ergene Velimese Spor zu irren Szenen bei einem Strafstoß.

Was war passiert? Der Torwart der Hausherren, Ersin Aydin, parierte den ersten Elfer – weil er jedoch vor der Linie stand, musste dieser wiederholt werden. Auch Elfmeter Nummer 2 konnte von ihm gehalten werden. Doch auch hier stand er vor der Linie und flog daraufhin mit Gelb-Rot vom Platz. Verteidiger Levent Aktug stellte sich ins Tor und es kam so wie es kommen musste…

Szenen im Video

22-01-skypl-leicester-vs-west-ham

Beitarsgbild: Screenshot Youtube Video