Wie bekommt man das Trikot von PSG-Star Maxwell?

via Sky Sport Austria

Wenn man als Regionalligist gegen einen Champions League Teilnehmer antreteten darf, dann ist das Ergattern eines Trikots mindestens genauso wichtig, wie das Spielergebnis im Rahmen des Ertäglichen zu halten. Dem Wiener Sportklub und Mario Seckel ist genau das gelungen. Gegen PSG verloren die Dornbacher “nur” 0:3 (Artikel) und Mario Seckel glänzte nach Spielende mit dem Leiberl von Maxwell.

Als ihn die Kollegen von Die heißteste Liga Österreichs auf seinen “Schatz” ansprechen und fragen wie es dazu gekommen ist, gibt Seckel zu Protokoll, dass er Maxwell erzählt hat, dass seine kleine Tochter (Anm.: sitzt während des Interviews auf seinen Schultern) schon immer Fan sei… “Ich bin überhaupt kein Fan”, mit dieser großartigen Reaktion enttarnt das Kind ihren Vater. Aber hey, Trikot gut, alles gut.

Sky Sport News HD mit kuriosem Trapp-Interview nach der Partie

Artikelbild: Screenshot Facebook/Die heißeste Liga Österreichs