Fußball: Noch zehn Profis im Rennen um Europas Fußballer der Saison

via Sky Sport News HD
Die Favoriten um den Titel Europas Fußballer der Saison sind zwei bekannte Fußballer, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo. Aber auch acht andere Spieler haben noch Chancen auf den Titel.
Nyon (APA/Si) – Zehn Spieler sind noch im Rennen um die UEFA-Auszeichnung zum besten Fußballer Europas der vergangenen Saison. Unter ihnen befinden sich erwartungsgemäß die beiden Topfavoriten Lionel Messi (FC Barcelona) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) sowie fünf Spieler, die mit Juventus Turin das Champions-League-Finale in Berlin gegen Triple-Gewinner Barcelona verloren haben (1:3).

Der Sieger der Wahl, bei der Journalisten aus den 54 UEFA-Mitgliedsländern stimmberechtigt sind, wird am 27. August in Monaco im Rahmen der Auslosung zur Champions-League-Gruppenphase bekanntgegeben. Zuvor wird die Liste noch auf drei Spieler reduziert.

Die zehn noch zur Wahl stehenden Spieler für die Auszeichnung zu Europas Fußballer der Saison 2014/2015: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), Lionel Messi, Neymar, Luis Suarez (alle FC Barcelona), Gianluigi Buffon, Paul Pogba, Andrea Pirlo, Carlos Tevez, Arturo Vidal (vergangene Saison alle bei Juventus Turin), Eden Hazard (Chelsea).