Fußball: Schneller kann ein Joker kaum treffen

via Sky Sport News HD

Schneller als Edwin Cardona in der mexikanischen Liga MX Clausura kann ein Joker kaum treffen.

Es ist die 89. Minute beim Spiel CF Monterrey gegen Querétaro FC. Antonio Mohamed, der Trainer von Monterrey, wechselt Edwin Cardona beim Spielstand von 1:1 ein. Nur knappe 10 Sekunden später macht dieser den spielentscheidenden Teffer zum 2:1. Für Monterrey ein ganz wichtiger Sieg, denn damit haben sie nach sieben Spieltagen die Abstiegsränge vorläufig verlassen.