MINSK,BELARUS,09.APR.17 - TENNIS - ITF, Davis Cup, Belarus vs Austria, doubles. Image shows Gerald Melzer (AUT). Photo: GEPA pictures/ Matthias Hauer

Gerald Melzer startet in Kitzbühel gegen Argentinier Berlocq

via Sky Sport Austria
Kitzbühel (APA) – Vorjahres-Halbfinalist Gerald Melzer trifft in der ersten Runde des mit 520.070 Euro dotierten “Generali Open” in Kitzbühel auf den Argentinier Carlos Berlocq. Der ebenfalls dank Wildcard im Hauptbewerb stehende Kitz-Debütant Sebastian Ofner bekommt es zum Auftakt mit dem Georgier Nikolos Basilaschwili zu tun. Dies ergab die Auslosung Samstagmittag im Zentrum der Stadt.

Ofner würde im Falle eines Sieges auf den topgesetzten Uruguayer Pablo Cuevas, der in Runde eins ein Freilos hat, treffen. Melzer würde entweder gegen den zweifachen Ex-Kitzbühel-Sieger Robin Haase (NED) oder einen Qualifikanten spielen.

KITZBÜHEL Generali Open (ATP-250, 540.310 Euro, Sand):

Pablo Cuevas (URU-1) – Freilos
Nikolos Basilaschwili (GEO) – Sebastian Ofner (AUT)
Renzo Olivo (ARG) – Federico Delbonis (ARG)
Rogerio Dutra Silva (BRA) – Horacio Zeballos (ARG-8)

Paolo Lorenzi (ITA-3/TV) – Freilos
Joao Sousa (POR) – Michail Juschnij (RUS)
Carlos Berlocq (ARG) – Gerald Melzer (AUT)
Qualifikant – Robin Haase (NED-5)

Jiri Vesely (CZE-7) – Yannick Hanfmann (GER)
Philipp Kohlschreiber (GER) – Qualifikant
Qualifikant – Dusan Lajovic (SRB)
Freilos – Gilles Simon (FRA-4)

Jan-Lennard Struff (GER-6) – Tommy Haas (GER)
Thomaz Bellucci (BRA) – Alexander Dolgopolow (UKR)
Andrej Kusnezow (RUS) – Qualifikant
Freilos – Fabio Fognini (ITA-2)

Beitragsbild: GEPA