Goalgetter Onisiwo fixiert Mattersburger 1:0-Erfolg in Horn

via Sky Sport Austria

Aufstiegsaspirant SV Mattersburg hat seine Auswärtsmisere in der Sky Go Ersten Liga beendet. Die Burgenländer verabschiedeten sich am Freitag mit einem 1:0-Erfolg in Horn in die Winterpause. Die Entscheidung über den “Winterkönig” fällt aber erst im Abendspiel der 20. Runde zwischen TSV Egger Glas Hartberg und dem LASK Linz (20.30 Uhr). SV Mattersburg und der LASK Linz halten aktuell bei jeweils 38 Zählern.
SV Horn hatte in den vergangenen Tagen eine Hiobsbotschaft zu verdauen gehabt. Horn-Spieler Andreas Schicker hatte sich am vergangenen Wochenende bei einem Böller-Unfall schwer verletzt und die linke Hand verloren. Seine Club-Kollegen richteten Schicker mittels T-Shirts mit der Aufschrift “Andi Alles Gute” Genesungswünsche aus.

Den fünften Heimsieg in Serie konnten die Horner Schicker aber nicht widmen. Denn kurz vor Pause entwischte Karim Onisiwo auf der linken Seite der Horner Hintermannschaft und lupfte den Ball zum 1:0 ins rechte Eck (39.). Für den Führenden in der Torschützenliste war es Saisontreffer Nummer 13. Horn-Coach Christoph Westerthaler musste daher die erste Heimpleite in seiner Ära hinnehmen. Für Mattersburg war es der erste Auswärtserfolg seit 3. Oktober.

-Die Spielzusammenfassung von APA-