Golf: Loupe in Charlotte in Führung

via Sky Sport HD

(SID) – Die deutschen Golfprofis Martin Kaymer und Alex Cejka sind beim US-Tour-Turnier in Charlotte/North Carolina am zweiten Tag weit zurückgefallen. Der zweimalige Major-Sieger Kaymer (31) spielte nach einer soliden Auftaktrunde auf dem Par-72-Kurs eine 73 und liegt mit nun 144 Schlägen auf Platz 45, genauso wie Cejka (45), der nach einer 74 im Klassement 28 Plätze verlor.

McIlroy im Pech

 

Immerhin schafften damit beide deutschen Starter bei der mit 7,3 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung den Cut. Der Rückstand auf Spitzenreiter Andrew Loupe, der mit insgesamt 136 Schlägen das Feld vor insgesamt neun US-amerikanischen Landsmännern anführt, ist allerdings bereits gewaltig.

Der 3. Tag der Wells Fargo Championship in Charlotte – heute ab 21 Uhr live auf Sky Sport HD 1.

Charlotte – Tag 1: Kaymer und Cejka mit gutem Start