AVONDALE, LOUISIANA,USA,25.APR.15 - GOLF - PGA Tour, Zurich Classic of New Orleans, TPC Louisiana. Image shows Bernd Wiesberger (AUT) Photo: GEPA pictures/ USA Today/ Derick E. Hingle - ATTENTION - COPYRIGHT FOR AUSTRIAN CLIENTS ONLY - FOR EDITORIAL USE ONLY

Golf: Wiesberger gewinnt im Match Play Championship gegen Garcia

via APA

San Francisco (Kalifornien) (APA) – Der Burgenländer Bernd Wiesberger hat beim Golf Match Play Championship (9,25 Mio. Dollar) am Donnerstag (Ortszeit) in San Francisco das zweite Match der Gruppenphase im Lochwettspiel gegen Sergio Garcia (ESP) gewonnen. Nach 10 Löchern lag der 29-jährige bereits 2 down, doch mit vier Birdies auf den letzten 7 Löchern konnte er das Match noch drehen. Highlight des Tages aus der Sicht des Österreichers: Dieser Chip-in auf dem 15. Loch zum Birdie und Lochgewinn.

 

 

In der dritten Vorrunde trifft Wiesberger auf den Engländer Tommy Fleetwood. Die Auftaktpartie gegen Jamie Donaldson (WAL) am Vortag hatte der Burgenländer verloren.

Great fight with Sergio today. He was in control of it on front first nine but I got a bit of Momentum at the end!Looking forward to tomorrow for another great Match against Tommy! #WGCMatchplay

Posted by Bernd Wiesberger on Donnerstag, 30. April 2015

 

Der Weltranglisten-Erste Rory McIlroy (Nordirland) gewann mit dem Sieg über den US-Amerikaner Brandt Snedecker auch seine zweite Partie. In der nächsten Runde trifft McIlroy auf Billy Horschel (USA). Titelverteidiger ist der Australier Jason Day. Nach drei Runden Lochwettspiel (ein Punkt pro gewonnenes Loch) ermitteln die Gewinner der 16 Gruppen ab dem Achtelfinale im k.o.-System den Sieger.