Straka auf PGA-Tour weiter stark

via Sky Sport Austria

Golfprofi Sepp Straka liefert in der weltweit wichtigsten Turnierserie weiterhin Spitzenleistungen ab. Zur Halbzeit des mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Bewerbs der PGA-Tour in Greensboro rangiert der gebürtige Wiener an der zwölften Stelle.

Nach einer 66er-Runde ohne Bogey auf dem Par-70-Kurs liegt der 26-Jährige mit dem Gesamtscore von 9 unter Par nur vier Schläge hinter Spitzenreiter An Byeong-hun (KOR). Seit seinem 28. Platz bei den US Open hat der im US-Bundesstaat Georgia lebende Straka in sechs Turnieren drei Top-12-Platzierungen erreicht, darunter einen dritten Rang, und schon vor der aktuellen letzten Tour-Woche die Spielberechtigung für 2020 praktisch abgesichert. Das Wyndham Championship in Greensboro ist bereits sein neuntes Turnier in Serie.

04-08-formel-1-hun

Die neuesten Sport-News

Beitragsbild: GEPA
(APA)