Große Tennis-Momente auf dem „heiligen Rasen“ – Die Sonderprogrammierung „Wimbledon Legenden“ ab 29. Juni auf Sky Sport

via Sky Sport Austria
  • Vom 29. Juni bis zum 12. Juli legendäre Geschichten vom prestigeträchtigsten Tennisturnier der Welt
  • Tennisfans erwarten legendäre Matches wie das Wimbledon Finale von 1980 zwischen John McEnroe und Bjorn Borg
  • Alle Infos zur Sonderprogrammierung täglich auf Sky Sport News HD und skysportaustria/live/ & viele Inhalte jederzeit auf Abruf mit Sky Q

Noch pausiert die Tennis-Elite infolge der Corona-Pandemie und das altehrwürdige Grand Slam Turnier von Wimbledon wurde bereits vor Wochen abgesagt. Um den Tennis-Fans die Wartezeit bis zu den nächsten Weltklasse-Turnieren zu verkürzen, zeigt Sky in der Zeit vom Montag, 29. Juni, bis zum Sonntag, 12. Juli, im Rahmen der Sonderprogrammierung „Wimbledon Legenden“ historische Finals, epische Duelle und unglaubliche Ereignisse aus den letzten Jahrzehnten vom heiligen Rasen von Wimbledon.

Sky zeigt an jedem Tag auf Sky Sport 3 HD rund 12 Stunden Tennis-Sport aus Wimbledon. Dazu gehören neben den besten Matches der letzten Jahre auch echte Klassiker in Zusammenfassungen und voller Länge. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit allen Wimbledon Legenden u.a. Roger Federer, Serena Williams, Björn Borg, John McEnroe, Andre Agassi, Boris Becker, Rafael Nadal, Martina Navratilova, Steffi Graf, Pete Sampras und vielen mehr. Zudem zeigt Sky viele historische Wimbledon Momente in offiziellen Filmen und Dokumentationen.

Angelique Kerber zeichnet im Interview mit Moritz Lang ihren historischen Wimbledon-Sieg von 2018 nach. Kerber liefert exklusive Einblicke zu jedem ihrer Spiele, das Sky Sport alle im Laufe der 14 Tage in voller Länge zeigt. Zudem blickt sie im Interview voraus auf die Zeit nach der Corona-Pause und auf ihre weiteren Karrierepläne.

Am Samstag, 11. Juli, zeigt Sky Sport News HD frei empfangbar das Damenfinale von Angelique Kerber aus dem Jahr 2018, in dem sie Serena Williams besiegte. Kerber begleitet dabei die Übertragung als Co-Kommentatorin. Zudem überträgt Sky Sport News HD am Sonntag, 12. Juli, das Herrenfinale von 1985 zwischen dem damals 17-jährigen Boris Becker und dem US-Amerikaner Kevin Curren. Das Spiel von Boris Becker begleitet der Sky Experte Patrik Kühnen.

An jedem Montag steht zudem das Talk-Format „Kurz Cross – das Tennis Spezial“ um 18:30 Uhr auf Sky Sport News HD mit Spezialsendungen zu Wimbledon auf dem Programm.

Finalturniere im Fed Cup und Davis Cup um ein Jahr verschoben