Gruber: Vom Traum- zum Horror-Comeback in wenigen Minuten

via Sky Sport Austria

Mattersburg-Gruber Andreas Gruber erlebt bei seinem Comeback gegen den SK Sturm Graz eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle. In seinem ersten Spiel nach überstandenem Seitenbandriss im rechten Knie erzielt der 24-Jährige innerhalb von sechs Minuten einen Doppelpack und bringt die Burgenländer in Graz mit 2:0 in Führung. Nur kurz darauf folgt der Schock für den nun neunfachen Saisontorschützen: Gruber greift sich nach einem Zweikampf gegen Tobias Koch erneut an das rechte Knie und muss mit schmerzverzerrtem Gesicht ausgewechselt werden.

Nach erneuter Verletzung: Gruber gibt im Sky-Interview Entwarnung

Die Szenen im Video!

Gruber trifft zum 1:0 (9.)

Video enthält Produktplatzierungen

Gruber erhöht auf 2:0 (14.)

Video enthält Produktplatzierungen

Gruber verletzt sich erneut am Knie

Video enthält Produktplatzierungen
17-02-premier-league-mit-chelsea-manutd