Hartberg verliert auch gegen Kapfenberg (1:3)

via Sky Sport Austria

Der  wartet auch nach Runde 7 auf den ersten Saisonsieg. Im Heimspiel gegen den Vorletzten  gab es eine 1:3-Niederlage. Dabei gestalteten die Hartberger den ersten Durchgang durchaus engagiert. Unbeeindruckt vom frühen Rückstand durch Wendler (20′), erspielte sich die Friesenbichlers-Elf einige gute Möglichkeiten. Neuzugang Edomwonji vergab bei seinem Pfostenschuss die Beste. In der 38. Minute durfte Hartberg dann das erste Saisontor bejubeln. David Sencar verwandelt einen zweifelhaften Strafstoß zum verdienten 1:1. Nach der Pause dominierten nur noch die Kapfenberger. Ronivaldo sorgte mit seinem fünften und sechsten Saisontor (59′, 69′) für die Entscheidung. Endstand 1:3.