MADRID, SPAIN - OCTOBER 31: Eden Hazard of Real Madrid celebrates with teammate Karim Benzema after scoring his team's first goal during the La Liga Santander match between Real Madrid and SD Huesca at Estadio Santiago Bernabeu on October 31, 2020 in Madrid, Spain. Sporting stadiums around Spain remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Gonzalo Arroyo Moreno/Getty Images)

Hazard führt Real bei Liga-Comeback zum Sieg

via Sky Sport Austria

Der lange verletzte Mittelfeldstar Eden Hazard hat bei seinem Liga-Comeback den spanischen Fußball-Rekordmeister Real Madrid zum Sieg geführt. Der Belgier, der seit seinem Wechsel vom FC Chelsea zu den Königlichen im vergangenen Jahr auch wegen vieler Verletzungen die Erwartungen noch nicht erfüllte, erzielte beim 4:1 (2:0) gegen Aufsteiger SD Huesca die wichtige Führung (40.).  Real liegt mit 16 Punkten aus sieben Spielen an der Tabellenspitze.

Vier Tage nach dem hart erkämpften 2:2 bei Borussia Mönchengladbach in der Champions League, bei dem Hazard eingewechselt wurde, trafen zudem Karim Benzema (45., 90.) und Feda Valverde (54.) für Real. Für die Gäste war David Ferreiro (74.) erfolgreich.

so-25-10-premier-league

(SID)

Artikelbild: Getty