WIENER NEUSTADT,AUSTRIA,20.MAY.15 - SOCCER - tipico Bundesliga, SC Wiener Neustadt vs WAC Wolfsberg. Image shows Lukas Denner (Wr.Neustadt) and Christian Dobnik (WAC). Photo: GEPA pictures/ Christopher Kelemen

Helgi Kolvidsson: „Der Klassenerhalt wird nicht einfach, aber möglich ist alles“

via Sky Sport Austria
  • Dietmar Kühbauer: „Die erste Halbzeit war inferior ins Quadrat“
  • Peter Schöttel: „Von Runde zu Runde schaut es schlechter aus für die Wiener Neustadt.“
  • Heribert Weber: „Für mich ist es unverständlich, dass Wolfersberg auswärts so schlechte Partien abliefert.“

Wien, 20. Mai 2015. Der schlägt den mit 2:0. Alle Stimmen zur Partie bei .

Schiedsrichter: Oliver Drachta

(Trainer )

…über das Spiel: „Wir können nur auf uns schauen. Es geht immer weiter, aber trotzdem tut der Sieg der Admira weh. Die Mannschaft hat heute verdient gewonnen. Der Klassenerhalt wird nicht einfach, aber möglich ist alles.“

(Spieler )

…über das Spiel: „Der Sieg fühlt sich für uns sehr schön an. Aber wir haben auch auf das Ergebnis der Admira geschaut. Wir müssen mit der selben Einstellung wie heute in die nächsten Spiele gehen. Das heutige Spiel gibt Selbstvertrauen für die zukünftigen Spiele.“

(Trainer )

…über das Spiel: „Die erste Halbzeit war inferior ins Quadrat. Wenn man keinen Zweikampf annimmt und über den Platz stolziert, dann frag ich mich warum man auswärts überhaupt antritt. Neustadt wollte in jeder Phase der Partie den Sieg mehr als wir. Wir brauchen jetzt nicht blöd schauen, sondern müssen uns mit gesenktem Kopf auf die nächsten Spiele konzentrieren.“

()

…über eine mögliche Vorentscheidung im Abstiegskampf: „Der Abstand zu Admira ist gleich geblieben. Es ist jetzt noch schwieriger, da vor allem im nächsten Spiel Rapid wartet. Von Runde zu Runde schaut es schlechter aus für Wiener Neustadt.“

()

… über den nicht gegebenen Elfmeter: „Eine ganz bittere Geschichte für Wiener Neustadt. Der Schiedsrichter hat vorher bereits auf Abseits entschieden. Es war natürlich ein Foul von Boris Hüttenbrenner. Wäre es kein Abseits gewesen, hätte es Elfmeter geben müssen.

…über den Wolfsberger AC: „Für mich ist es unverständlich, dass die Mannschaft auswärts so schlechte Partien abliefert. Schön langsam wird es sehr problematisch, da man von Anfang an sehen konnte, dass in der Mannschaft Unsicherheit vorhanden ist.“