Hermann Maier begeistert von ÖFB-Elf

via Sky Sport Austria

(APA) Das Österreichische Fußball-Nationalteam hat wohl einen prominenten Fan dazugewonnen! Ski-Ikone Hermann Maier zeigte sich erfreut über die erfolgreiche Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich: “Die Begeisterung ist riesengroß”, stellte Maier fest, der Alaba und Co. vor knapp einem Jahr Motivationstipps gab. “Das hat schon sehr gut gefruchtet”, scherzte der Ex-Rennläufer.

“Die Fußballbegeisterung war immer schon da, aber jetzt mit der erstmaligen Qualifikation aus eigener Kraft ist das noch einmal was ganz Besonderes”, betonte Maier, der schon im September 2014 ganz nahe am ÖFB-Team dran war. Bei einem Termin mit den Kickern gab er diesen Ratschläge aus dem reichen Erfahrungsschatz seiner aktiven Karriere. “Die Verbindung ist dadurch umso stärker”, sagte der 42-jährige Doppel-Olympiasieger.

Beim deutschen Team war Maier in der WM-Vorbereitung 2014 im Trainingslager in Südtirol zu Gast gewesen. Seine Arbeit habe offensichtlich Früchte getragen, schmunzelte er. “Weil die Deutschen sind Weltmeister geworden, und Österreich hat sich für die Europameisterschaft qualifiziert.” Vielleicht sei bei dem einen oder anderen ja “ein ganz kleiner Teil” hängen geblieben. Als “Motivationsguru” sieht sich Maier aber nicht. “Head-Set ist nicht so meins.”

 

Hirscher: “Gefühl, dass das ein Team ist”

“Genial, dass da jetzt so ein Aufschwung da ist. Das war nicht immer so, dass so viel Begeisterung da war”, stimmte auch Ski-Star Marcel Hirscher ein. “Mir taugt es einfach, weil die Jungs auch so eine lässige Truppe sind. Ich kenne die wenigsten persönlich, aber wenn man die Postings sieht, habe ich das Gefühl, dass das ein Team ist.”

 

Alle News und Infos zum NATIONALTEAM