SINSHEIM, GERMANY - FEBRUARY 18:  Stefan Posch of Hoffenheim looks on as he warms up prior to the Bundesliga match between TSG 1899 Hoffenheim and SV Darmstadt 98 at Wirsol Rhein-Neckar-Arena on February 18, 2017 in Sinsheim, Germany.  (Photo by Simon Hofmann/Bongarts/Getty Images)

Hoffenheim-Legionär Posch trifft erstmals für Profis

via Sky Sport Austria

(APA) – Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat sein erstes Testspiel der Saisonvorbereitung trotz eines 0:2-Rückstands gegen Standard Lüttich gewonnen. Neo-Profi Stefan Posch hatte dabei Grund zum Jubeln. Der ÖFB-U21-Teamverteidiger, der im Sommer ins A-Team des deutschen Bundesligisten aufgerückt war, erzielte im ersten Testspiel des CL-Qualifikanten in Schwetzingen in der 86. Minute mit einem schönen Ristschuss aus 20 Metern den Endstand. Hoffenheim war zwischenzeitlich mit 0:2 in Rückstand gelegen. Mit Philipp Grillitsch war ein weiterer Österreicher im Einsatz, Robert Zulj fehlte angeschlagen.

 

Artikelbild: Getty