Horror-Szene! Arsenals Welbeck wohl schwer verletzt

via Sky Sport Austria

Beim Europa-League-Spiel zwischen dem FC Arsenal und Sporting Lissabon kam es zu einer schockierenden Szene – in der sich Londons Stürmer Danny Welbeck möglicherweise schwer verletzte.

Es lief die 29. Spielminute im Emirates Stadium, als Arsenals Stürmer Welbeck nach einem Kopfballduell auf seinen rechten Knöchel fiel.

Der Angreifer verkantete so unglücklich, dass der rechte Knöchel im Anschluss in einem unnatürlichen Winkel stand. Welbeck wurde auf dem Platz sofort mit Sauerstoff versorgt und minutenlang behandelt.

Welbeck mit Trage abtransportiert

Nach dieser Behandlungsphase wurde der Knöchel fixiert und Welbeck auf einer Trage vom Platz transportiert. Eine genaue Diagnose wurde bislang noch nicht bekanntgegeben, die Bilder lassen jedoch nichts Gutes vermutet. Englische Medien berichten, dass es möglicherweise sogar das Saisonende für Welbeck bedeuten könnte.

Für den Engländer wurde in der 30. Minute Pierre-Emerick Aubameyang eingewechselt.

Beitragsbild: Getty Images