Video enthält Produktplatzierungen

Ibertsberger: „Ein Ergebnis, das ich so noch nie erlebt habe“

via Sky Sport Austria

Der SKN St. Pölten geht mit 2:8 gegen Meister und Tabellenführer Red Bull Salzburg unter. Trainer Robert Ibertsberger über die Niederlage:

„Mit solchen Fehlern in der Defensive kannst du kein Spiel gewinnen oder einen Punkt holen. Wir waren in den ersten Minuten gut drinnen, aber wenn du solche kapitalen Eigenfehler machst, geht sich gar nichts aus. Wir haben Salzburg sicher nicht unterschätzt, aber wenn du nicht die Zweikampfhärte an den Tag legst, wird es richtig schlimm. So kommt ein Ergebnis zustande, das ich so noch nie erlebt habe. Es ist wichtig, dass wir das so schnell wie möglich abhaken. Am Montag wollen wir wieder angreifen in Richtung nächstes Spiel.“

Zehn Tore in St. Pölten! Salzburg schießt sich Frust von der Seele