NAPLES, ITALY - NOVEMBER 22: Zlatan Ibrahimovic of A.C. Milan celebrates after scoring their team's second goal during the Serie A match between SSC Napoli and AC Milan at Stadio San Paolo on November 22, 2020 in Naples, Italy. Sporting stadiums around Italy remain under strict restrictions due to the Coronavirus Pandemic as Government social distancing laws prohibit fans inside venues resulting in games being played behind closed doors. (Photo by Francesco Pecoraro/Getty Images)

Ibra trifft doppelt & knackt 78 Jahre alten Rekord

via Sky Sport Austria

Am Sonntagabend festigte der AC Mailand dank Zlatan Ibrahimovic seine Position als Tabellenführer. Dem schwedischen Superstar gelang beim 3:1 (1:0) bei der SSC Neapel ein Doppelpack (20., 54.).

Mit diesen beiden Treffern schraubt der Schwede sein Tor-Konto bereits auf zehn Treffer nach oben und bricht damit einen 78 Jahre alten Rekord! Ibrahimovic ist dadurch nämlich mit 39 Jahren der älteste Profi der Serie A, dem zehn Treffer in den ersten acht Spielen gelingen. Vor ihm hielt Silvio Piola (Saison 1942/43) mit 29 Jahren die Bestmarke.

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern

Sassuolo siegt – Inter dreht Spiel

Durch den Sieg bleibt Milan weiter an der Tabellenspitze. Auf Platz zwei folgt Überraschungsteam US Sassuolo, das mit 2:0 bei Hellas Verona gewann.

Auch die Verfolger AS Roma (3:0 gegen Parma Calcio) und Inter (4:2) gegen den FC Turin waren erfolgreich. Für Rom war der ehemalige Dortmunder Henrikh Mkhitaryan doppelt erfolgreich. Inter drehte einen 0:2-Rückstand unter anderem dank eines Doppelpacks von Sturmkante Romelu Lukaku.

Bild: Getty