Innsbruck verliert gegen Wiener Neustadt

via Sky Sport Austria

Innsbruck blieb im ersten Spiel nach dem Ende der Ära des entlassenen Klaus Schmidt vieles schuldig. Wiener Neustadt verschaffte sich durch Daniel Maderner (21.) schon früh einen Vorteil. Obwohl Alexander Gründler (76.) nach zwei vergebenen Elfmetern von Thomas Pichlmann (der erste wurde wiederholt) der Ausgleich gelang, musste Wackers Interimstrainer Andreas Schrott eine Niederlage hinnehmen. Marvin Egho (88.) avancierte im Konter zum Matchwinner für die Gäste, die auswärts gegen Innsbruck in der Erste Liga weiter ungeschlagen sind. Für Innsbrucks Goalgetter Thomas Pichlmann gab es trotzdem Grund zur Freude, er sicherte sich mit 20 Treffern vor Segovia (19) die Torjägerkrone.

 

Schrott: “Spiel spiegelt die Saison wieder”

 

Wagner: “Haben unsere Chancen genutzt”

 

starter-sport-beitrag

 

  • Zusammenfassung

  • Live Kommentar

  • Zeitleiste

  • Heatmap

  • Kreidetafel

  • Spielplan

  • Tabelle