GARMISCH-PARTENKIRCHEN,GERMANY,01.JAN.15 - NORDIC SKIING, SKI JUMPING - FIS World Cup, Four Hills Tournament, large hill, men. Image shows Anders Jacobsen (NOR) . Photo: GEPA pictures/ Andreas Pranter

Jacobsen gewinnt in Garmisch, Schlierenzauer Vierter

via APA

Garmisch-Partenkirchen (APA) – Der Norweger Anders Jacobsen hat am Neujahrstag wie schon 2013 das Skispringen der Vierschanzen-Tournee gewonnen.

Der Skandinavier siegte mit 286,0 Punkten bzw. 6,6 Zählern Vorsprung auf den Schweizer Simon Amman und 9,1 Punkte vor dem Slowenen Peter Prevc. Als bester Österreicher kam Gregor Schlierenzauer 10,3 Zähler zurück auf Rang vier.

Als nächstbeste Österreicher landeten Stefan Kraft und Michael Hayböck auf den Rängen sechs und sieben. In der Gesamtwertung nach zwei von vier Springen liegt Oberstdorf-Sieger Kraft noch 1,1 Punkte vor Prevc in Front, Hayböck ist Dritter. Die Tournee wird am Sonntag in Innsbruck fortgesetzt.

 

Ergebnisse des zur Vierschanzen-Tournee zählenden Weltcup-Neujahrskispringens in Garmisch-Partenkirchen vom Donnerstag:

~
 1. Anders Jacobsen (NOR)       286,0 (135,5/136,5)
 2. Simon Ammann (SUI)          279,4 (138,0/133,0)
 3. Peter Prevc (SLO)           276,9 (136,5/136,0)
 4. Gregor Schlierenzauer (AUT) 275,7 (132,5/139,5)
 5. Rune Velta (NOR)            272,7 (134,0/136,5)
 6. Stefan Kraft (AUT)          270,0 (132,0/135,0)
 7. Michael Hayböck (AUT)       269,8 (134,0/138,0)
 8. Noriaki Kasai (JPN)         269,7 (133,5/137,5)
 9. Richard Freitag (GER)       261,8 (127,0/134,5)
10. Severin Freund (GER)        260,2 (127,5/135,5)
11. Roman Koudelka (CZE)        257,1 (132,5/133,0)
12. Andreas Kofler (AUT)        249,4 (127,5/128,0)
13. Marinus Kraus (GER)         248,1 (132,0/126,5)
14. Anders Fannemel (NOR)       245,3 (129,5/127,0)
15. Kamil Stoch (POL)           243,8 (123,5/126,0)
16. Stephan Leyhe (GER)         243,3 (127,0/126,5)
17. Piotr Zyla (POL)            241,7 (127,0/127,0)
18. Jarkko Määttä (FIN)         239,0 (121,0/133,5)
19. Johann Forfang (NOR)        237,9 (125,5/125,0)
  . Taku Takeuchi (JPN)         237,9 (125,0/132,0)
21. Anders Bardal (NOR)         237,4 (121,5/124,0)
22. Dmitrij Wassilijew (RUS)    236,5 (125,5/123,5)
23. Michael Neumayer (GER)      236,2 (127,5/127,5)
  . Phillip Sjöen (NOR)         236,2 (124,0/130,5)
25. Thomas Diethart (AUT)       233,9 (124,0/122,0)
26. Daiki Ito (JPN)             233,4 (124,0/122,5)
27. Jan Matura (CZE)            232,2 (123,5/127,5)
28. Gregor Deschwanden (SUI)    217,2 (121,0/118,0)
29. Junshiro Kobayashi (JPN)    196,2 (122,5/111,0)
30. Andreas Wank (GER)          191,8 (118,5/107,0)
~


Aktuelle Wertungen im Skisprung-Weltcup nach dem Neujahrsbewerb der Vierschanzen-Tournee am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen:

~
 1. Michael Hayböck (AUT)       549
 2. Roman Koudelka (CZE)        530
 3. Anders Fannemel (NOR)       530
 4. Peter Prevc (SLO)           510
 5. Stefan Kraft (AUT)          477
 6. Simon Ammann (SUI)          470
 7. Severin Freund (GER)        469
 8. Gregor Schlierenzauer (AUT) 391
 9. Noriaki Kasai (JPN)         300
10. Jernej Damjan (SLO)         255
11. Anders Bardal (NOR)         248
12. Richard Freitag (GER)       243
13. Rune Velta (NOR)            221
14. Markus Eisenbichler (GER)   210
15. Daiki Ito (JPN)             200
    Weiter:
17. Andreas Kofler (AUT)        170
41. Thomas Diethart (AUT)        24
58. Wolfgang Loitzl (AUT)         8
~
Nationencup:

~
 1. Deutschland 1785
 2. Österreich  1669
 3. Norwegen    1632
 4. Slowenien   1330
 5. Japan        967
 6. Tschechien   770
 7. Schweiz      588
 8. Finnland     539
 9. Polen        245
10. Russland     140
11. Frankreich    44
12. Italien       31
13. Bulgarien      4
~