Janko in Basel: Erstes Pflichtspiel, erstes Tor

via Sky Sport Austria

Während Marc Janko am 1. Spieltag der Schweizer Super League noch nicht im Kader des FC Basel war, feiert er diese Woche einen äußerst gelungenen Einstand.
Seine muskulären Probleme hinter sich lassend, stand der Wiener diesmal in der Startelf des Schweizer Meisters. Nach 38 Minuten erzielte der Teamstürmer den 2:2 Ausgleichstreffer gegen die Grashopper aus Zürich. Er verwertete per Kopf eine Flanke Birkir Bjarnason.

Am Ende gewann der FC Basel das Spiel am Letzigrund mit 3:2. Janko spielte in seinem ersten Pflichtspiel für die Baseler durch und sah in der 80. Minute die Gelbe Karte. Ein turbulenter und sehr erfolgreiches Debüt!


FOTO: FC Basel auf Facebook