Jantscher: “Wir sind einfach in einer Scheißsituation”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der SK Sturm Graz musste am Sonntagabend den nächsten Rückschlag hinnehmen. Nach einer 2:-Pausenführung unterlag man gegen Rapid mit 2:3 (Spielbericht + VIDEO-Highlights). Sturm-Profi Jakob Jantscher fand nach der Niederlage deutliche Worte.

Erste Halbzeit war in Ordnung, schwer in Ordnung, da haben wir teilweise guten Fußball geboten. Zweite Halbzeit haben wir alles vermissen lassen und deswegen auch verdient verloren. Wir sind einfach in einer Scheißsituation und dann geht halt nix.

Am Mittwoch muss der SK Sturm bei Meister Salzburg antreten, ehe in der letzten Runde Hartberg zu Gast in Graz ist. “Wir haben jetzt noch zwei Spiele, die werden wir so gut wie möglich bestreiten, aber dann müssen wir einiges hinterfragen und analysieren. […] Ich glaube, dass jeder Spieler sich Gedanken machen muss und auch andere Personen.

di-30-6-tipico-bundesliga-qualigruppe

Hierländer: “Wir ergeben uns dann. Ich bin sprachlos”