GENOA, ITALY - AUGUST 26:  Paulo Dybala (R) of Juventus celebrates victory with team mate Daniele Rugani during the Serie A match between Genoa CFC and Juventus at Stadio Luigi Ferraris on August 26, 2017 in Genoa, Italy.  (Photo by Valerio Pennicino/Getty Images)

Juventus dreht 0:2 Rückstand dank Dybala-Hattrick

via Sky Sport Austria
Rom (APA) – Juventus Turin hat in der italienischen Fußball-Meisterschaft auch sein zweites Saisonspiel gewonnen. Der Meister drehte beim 4:2 in Genua einen frühen 0:2-Rückstand dank Treffern von Paulo Dybala (14., 45./Elfmeter) und Juan Cuadrado (62.). Dybala setzte in der Schlussminute mit seinem dritten Tor des Abends den Schlusspunkt. Am Abend stieg noch das Spitzenspiel der Runde zwischen Roma und Inter.
Beitragsbild: Getty Images