REGGIO NELL'EMILIA, ITALY - FEBRUARY 10:  Sami Khedira of Juventus celebrates with Cristiano Ronaldo after scoring the opening goal during the Serie A match between US Sassuolo and Juventus at Mapei Stadium - Citta' del Tricolore on February 10, 2019 in Reggio nell'Emilia, Italy.  (Photo by Alessandro Sabattini/Getty Images)

Juventus kehrt in Liga auf Siegerstraße zurück

via Sky Sport Austria

Juventus Turin ist zurück auf der Siegerstraße. Italiens Fußball-Rekordmeister und Tabellenführer feierte am Sonntag in der 23. Serie-A-Runde bei Sassuolo einen klaren 3:0-Erfolg und baute damit den Vorsprung auf Verfolger SSC Napoli auf elf Punkte aus. Der Liga-Zweite war bereits am Samstag nicht über ein torloses Remis auswärts gegen Fiorentina hinausgekommen.

Juve hatte zuletzt nach 28 Pflichtspielen in Italien ohne Niederlage zweimal nicht gewinnen können. Nach dem bitteren 0:3 im Cup-Viertelfinale bei Atalanta Bergamo hatte es ein mageres 3:3 in der Liga gegen Parma gegeben. Am Sonntag sorgten Sami Khedira (23.), Superstar Cristiano Ronaldo (70.) per Kopf und Emre Can (86.) für die Entscheidung. Ronaldo führt mit nun 18 Saisontoren die Liga-Schützenliste an. Juve ist in der laufenden Serie-A-Saison weiter unbesiegt.

(APA)

Beitragsbild: Getty Images

Highlights vom eBundesliga-Teamfinale

Video enthält Produktplatzierungen