April 2, 2017 - Naples, Italy - Gonzalo Higuain of Juventus and Kalidou Coulibaly of Napoli at San Paolo Stadium in Naples, Italy on April 2, 2017. SSC Napoli v Juventus FC - Serie A PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAn230 20170402_zaa_n230_406 Copyright: xMatteoxCiambellix

April 2 2017 Naples Italy Gonzalo Higuain of Juventus and Kalidou Coulibaly of Napoli AT San Paolo Stage in Naples Italy ON April 2 2017 SSC Napoli v Juventus FC Series A PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY ZUMAn230  Copyright

Juventus verspielt Sieg gegen Neapel

via Sky Sport Austria

Torschütze Sami Khedira hat in der italienischen Serie A mit Fußball-Rekordmeister Juventus Turin den Sieg verspielt. Nach dem frühen Führungstreffer durch Weltmeister Khedira (7.) kam der Spitzenreiter im Topspiel beim Tabellendritten SSC Neapel nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Khedira spielte 90 Minuten durch, Marek Hamsik (60.) traf für Neapel.

Juventus hat nach 30 Spieltagen 74 Punkte auf dem Konto und damit weiter einen beruhigenden Vorsprung vor dem AS Rom (68) und Neapel (64). Die Römer um Nationalspieler Antonio Rüdiger hatten am Samstag den FC Empoli 2:0 (1:0) bezwungen. Rüdiger stand in der Startelf.

Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Edin Dzeko sorgte mit Treffern in der 12. und 56. Minute für die Entscheidung. Der Ex-Wolfsburger übernahm mit jetzt 23 Toren zudem die Führung in der Torjägerliste, dies bedeutet für den AS Rom Klubrekord in einer Saison.

SID us

Artikelbild: Imago