KAC siegt bei Suikkanen-Debüt als Dornbirn-Coach

via Sky Sport Austria

Es war ein eindeutiges Spiel in Klagenfurt. Unter anderem dank des Dreifachtorschützen Manuekl Ganahl (40./PP, 49., 57.) gewann der KAC ohne große Mühe 5:1 gegen den Dornbirner EC. Dornbirn schaffte unter seinem neuen Trainer Kai Suikkanen und nach nur einem gemeinsamen Eistraining keine Wende. Suikkanen, 2018 Meister mit Bozen, beerbte den nach elf Niederlagen in Serie entlassenen Jussi Tupamäki. Er sollte offensiv völlig harmlose „Bulldogs“ sehen. Die Vorarlberger halten nach Simeon Schwingers Ehrentreffer nach 13 Spielen bei nur 21 erzielten Toren.

Der neue Dornbirn-Coach nach dem Spiel

KAC-Coach Matikainen im Interview

Die TORE im VIDEO:

Kreuzer zum 1:0 (21:19)

Kozek trifft zum 2:0 (29:05)

Ganahl erhöht auf 3:0 (39:03)

Ganahl erzielt seinen Doppelpack zum 4:0 (48:54)

Schwinger verkürzt auf 1:4 (54:54)

Ganahl setzt den 5:1 Schlusspunkt (56:05)

sa-02-11-tipico-bundesliga

EC-KAC – Dornbirn Bulldogs (Sky Sport HD live) 5:1 (0:0, 3:0, 2:1)
Goals KAC: Kreuzer (22.), Kozek (30.), Ganahl (40./pp1, 49. 57.),
Goals DEC: Schwinger (55.)

Artikelbild: GEPA