Keine Fans? Kein Problem: Zverev beklatscht sich selbst

via Sky Sport Austria

Alexander Zverev rennt nach seinem Sieg über Lorenzo Sanego auf die Tribüne bejubelt und beklatscht sich selbst zum Sieg.

Zverev souverän: Zweisatzsieg gegen Sonego

Alexander Zverev hat seine knifflige Auftakthürde beim Tennis-Masters in Monte Carlo souverän gemeistert. Die deutsche Nummer eins aus Hamburg bezwang den Italiener Lorenzo Sonego, jüngst Sieger des Turniers in Cagliari, mit 6:3, 6:3 und zog ins Achtelfinale ein. Zverev, der an Nummer fünf gesetzt ist und in ersten Runde ein Freilos hatte, bekommt es nun mit dem Belgier David Goffin (Nr. 11) zu tun.

13-03-20-03-atp-dubai

“Ich bin sehr glücklich mit meinem ersten Match auf Sand und bin tatsächlich etwas überrascht von meiner Leistung”, sagte Zverev, er sei noch “nicht bei 100 Prozent, aber ich werde mich im Laufe des Turniers steigern.” Gegen Goffin erwartet Zverev ein “schwieriges Match”, der Belgier fühle sich “sehr wohl auf Sand”.

Wir übertragen das Monte-Carlo-Masters live auf Sky Sport 1 – mit dem SkyX-Traumpass kannst du das Turnier live streamen.

Erster Auftritt nach Melbourne-Triumph: Djokovic schlägt Sinner

(SID) / Bild: Imago