Tiger Woods walks to the 6th green during a practice round prior to the 2015 Masters Tournament at Augusta, National in Augusta, Georgia on April 7, 2015. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY AUG20150407304 KEVINxDIETSCH

Tiger Woods Walks to The 6th Green during A Practice Round Prior to The 2015 Masters Tournament AT Augusta National in Augusta Georgia ON April 7 2015 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY AUG20150407304

Kleider machen Leute: Der Kampf um das „Green Jacket“ beim 79. Masters live und exklusiv bei Sky

via Sky Sport HD

Wien, 7. April 2015. Das Masters in Augusta ist einer der Höhepunkte des Golfjahres und zählt zu den prestigeträchtigsten Sportveranstaltungen überhaupt. Ab Donnerstag berichtet Sky live und exklusiv von der 79. Auflage des Traditionsturniers.

 

Im Kampf um das begehrte „Green Jacket“ geht mit Bernd Wiesberger erstmals ein Österreicher an den Start. “Ich freue mich, dass ich dabei sein kann. Ich habe mir durch meine guten Leistungen auch verdient, dass ich bei dem Turnier reinschnuppern darf. Aber es sind trotz allem nur 18 Loch Golf pro Tag und ich versuche, das Drumherum auch ein bisschen auszublenden”, sagte der Burgenländer kurz vor seinem Abflug nach Augusta im Interview mit Sky Sport News HD. Im Mittelpunkt werden aber wie so oft ohnehin Tiger Woods und die Frage stehen, in welcher Verfassung er zurückkehrt. Der viermalige Masters-Sieger hat in dieser Saison erst 47 Löcher unter Wettbewerbsbedingungen gespielt und ist mittlerweile auf Platz 111 der Weltrangliste abgerutscht. Bei seinem Comeback kehrt er erstmals seit zwei Jahren an den Ort seiner größten Erfolge zurück. Das letzte und einzige Mal, dass Tiger Woods in Augusta am Cut scheiterte war bei seiner zweiten Teilnahme 1996.

 

Darüber hinaus sind die Blicke vor allem auf Rory McIlroy und Bubba Watson gerichtet. Die aktuelle Nummer Eins der Weltrangliste könnte nach der Open Championship und der PGA Championship in der Vorsaison das dritte Major in Serie gewinnen. Bubba Watson hingegen könnte mit einem weiteren Sieg in diesem Jahr mit einer Legende gleichziehen: Sollte er nach 2012 und 2014 seinen dritten Masters-Titel in vier Jahren gewinnen, wäre er nach Jack Nicklaus erst der zweite Profi, dem dieses Kunststück gelingt.

Carlo Knauss und Irek Myskow berichten an allen vier Tagen live vom ersten Major des Jahres, insgesamt 18 Stunden live.

Das Masters im frei empfangbaren Live-Stream unter sky.at/augusta

Alle Hobby-Golfer und Golf-Interessierten haben, auch wenn sie noch keine Sky Kunden sind, die Möglichkeit, die besten Profis der Welt live im Einsatz zu sehen. Unter sky.at/augusta stehen erstmals zwei frei empfangbare Live-Streams zur Verfügung. Hier können alle Besucher von sky.at das Geschehen am berühmten „Amen Corner“ live verfolgen und jeden Spieler an den in der Vergangenheit oft spielentscheidenden Löchern 11, 12 und 13 sehen. Am Donnerstag und Freitag beginnt die Online-Übertragung ab 16.45 Uhr, am Wochenende ab 17.45 Uhr.

 

Zusätzlich bietet Sky bereits ab heute, Dienstag, täglich einen zweistündigen Live-Stream von der Driving Range an, der am Dienstag und Mittwoch ab 15.00 Uhr sowie an den Turniertagen ab 17.00 Uhr zur Verfügung steht.

 

Beide Live-Streams werden vom amerikanischen Originalkommentar begleitet und sind unter http://www.sky.at/augusta abrufbar.

 

Das Masters live und exklusiv auf Sky Sport HD 1 und unter sky.at/augusta

 

 

Mittwoch:

15.00 Uhr: „Masters – On the Range“ auf sky.at/augusta

 

Donnerstag:

16.45 Uhr: Live-Stream von „Amen Corner” auf sky.at/augusta

17.00 Uhr: „Masters – On the Range“ auf sky.at/augusta

21.00 Uhr: 1. Tag, live auf Sky Sport HD 2

 

Freitag:

16.45 Uhr: Live-Stream von „Amen Corner”, live auf sky.at/augusta

17.00 Uhr: „Masters – On the Range“ auf sky.at/augusta

21.00 Uhr: 2. Tag, live auf Sky Sport HD 1

 

Samstag:

17.00 Uhr: „Masters – On the Range“ auf sky.at/augusta

17.45 Uhr: Live-Stream von „Amen Corner”, live auf sky.at/augusta

21.00 Uhr: 3. Tag, live auf Sky Sport HD 1

 

Sonntag:

17.00 Uhr: „Masters – On the Range“ auf sky.at/augusta

17.45 Uhr: Live-Stream von „Amen Corner”, live auf sky.at/augusta

20.00 Uhr: 4. Tag, live auf Sky Sport HD 1