SUNDERLAND, ENGLAND - DECEMBER 14:  Bradley Lowrey, kicks the ball in a warm uo prior to kick off during the Premier League match between Sunderland and Chelsea at Stadium of Light on December 14, 2016 in Sunderland, England.  (Photo by Ian MacNicol/Getty Images)

Krebskranker Junge berührt die Fußballwelt

via Sky Sport Austria

Bradley Lowery ist erst fünf Jahre alt aber leider bereits todkrank. 2013 wurde bei ihm Neuroblastom, eine bösartige Erkrankung des Nervensystems, diagnostiziert. Die erste Chemotherapie schlug an, der Krebs war vorerst besiegt. Leider kam er unerbittlich zurück. Ab da war klar, dass Bradley nur noch wenige Monate zu leben hat. Sein letzter Wunsch: Er möchte so viele Weihnachtskarten wie möglich erhalten.

Um ihn zu unterstützen und seine Geschichte in die Welt zu tragen, lud ihn der AFC Sunderland vergangenen Mittwoch zum Spiel gegen den FC Chelsea ein. Dort erzielte er sogar ein Tor gegen Asmir Begovic  – das ganze Stadion applaudierte! Fünf Minuten nach Anpfiff zeigten auch die Fans beider Lager ihre Unterstützung. Sie sangen gemeinsam “Ein Bradley Lowery, es gibt nur einen Bradley Lowery, einen Bradley Lowery, es gibt nur einen Bradley Lowery.”

Bradley hat bereits rund 11.000 Weihnachtskarten erhalten.Wer mitmachen will kann eine Karte an folgende Adresse schicken: Bradley Lowery, 5 Attlee Avenue, Blackhall Rocks, Hartlepool TS27 4BY, England.

Beitragsbild: Getty Images