TACEN,SLOVENIA,04.JUN.17 - CANOE - ECA European Championships, slalom, ladies. Image shows Corinna Kuhnle (AUT). Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Kuhnle verpatzt WM-Finallauf im Kajak-Einer

via Sky Sport Austria
Pau (APA) – Für die als Halbfinal-Dritte in die Entscheidung gegangene Corinna Kuhnle hat das Finale im Kajak-Einer bei den Weltmeisterschaften der Wildwasser-Kanuten in Pau (FRA) mit einer herben Enttäuschung geendet. Die 30-jährige Ex-Weltmeisterin verpatzte ihren Lauf und war nach einem ausgelassenen Tor und damit verbundenen 50 Strafsekunden ohne Chance auf Edelmetall. Letztlich belegte sie Rang neun.

Die Goldmedaille sicherte sich die Australierin Jessica Fox mit einer fehlerfreien Fahrt. Sie verwies die Slowakin Jana Dukatova (+4,62 Sek) und Ricarda Funk aus Deutschland (+5,48 Sek.) auf die Plätze. Nur Halbfinal-Siegerin Fiona Pennie (GBR) fiel noch hinter Europameisterin Kuhnle zurück. Viktoria Wolffhardt hatte als zweite Österreicherin am Vormittag die Entscheidung der Top Ten als Zwölfte verpasst.

Artikelbild: GEPA